SPD-Fraktion im Saarland

Die SPD-Fraktion im Saarland auf Facebook

Die SPD-Fraktion im Saarland auf Instagram

Die SPD-Fraktion im Saarland auf Twitter

  • Eine mit einer dünnen Schnur zusammengebundene Zeitung auf der „News & Presse“ und das SPDSaar-Fraktions-Logo zu sehen sind.
    Aktueller Newsletter FraktionsExtra
    Aktuelle
    Presse-
    materialien
Zurück zum vorherigen Bild Weiter zum nächsten Bild

Sebastian Schmitt: „Entlastungen für Kunden mit Heizöl oder Pellets sind wichtig und richtig!“

„Dass sich die Ampel-Fraktionen in Berlin nun auch auf eine Entlastung für Kund:innen geeinigt hat, die mit Heizöl, Pellets oder Flüssiggas heizen, ist sehr zu begrüßen“, so Sebastian Schmitt.

Portrait Sebastian Schmitt

„Dass sich die Ampel-Fraktionen in Berlin nun auch auf eine Entlastung für Kund:innen geeinigt hat, die mit Heizöl, Pellets oder Flüssiggas heizen, ist sehr zu begrüßen“, so Sebastian Schmitt, Sprecher der SPD-Landtagsfraktion für Energiepolitik.


Die entsprechenden Härtefallhilfen seien ein wichtiger Schritt hin zu einer fairen Entlastung aller Bürgerinnen und Bürger im Energiebereich – unabhängig vom konkret genutzten Brennstoff. Die Hartnäckigkeit von Ministerpräsidentin Anke Rehlinger habe sich ausgezahlt. Sowohl Anke Rehlinger als auch die SPD-Landtagsfraktion hatten gegenüber dem Bund wiederholt die Forderung erhoben, nicht-leitungsbezogene Brennstoffe wie Heizöl, Pellets oder Flüssiggas bei den Entlastungsmaßnahmen nicht zu vergessen.


Nach einem entsprechenden Eckpunktepapier plant die Bundesregierung, für die Härtefallregelungen in diesem Bereich 1,8 Milliarden Euro zur Verfügung zu stellen. Private Haushalte sollen bei Vorlage einer Rechnung aus dem Jahr 2022 mit Hilfen in Höhe von 100 bis 2.000 Euro rechnen können. Die konkrete Antragstellung und Abwicklung der Hilfen erfolgt durch die Länder.


„Im Saarland heizt ein Großteil der Menschen mit Heizöl. Dass neben den Heizarten Gas und Strom nun insbesondere auch Heizöl und Pellets von einer Preisbremse profitieren sollen, ist daher gerade für das Saarland eine gute Nachricht“, so Schmitt.

© SPD-Fraktion im Saarland | Datenschutz | Impressum | Barrierefreiheitserklärung | Kontakt | Newsletter | Cookie-Einstellungen