Telemedizin ja, aber nur unter klaren Auflagen

27.09.2018

Jung: „Mensch-zu-Mensch-Kontakt muss die Regel bleiben“


Dr. Magnus Jung

Dr. Magnus Jung

Telemedizin ja, aber nur unter klaren Auflagen. Das ist aus sozialdemokratischer Sicht das Ergebnis einer Anhörung im Gesundheitsausschuss des saarländischen Landtages. Der Ausschussvorsitzende und sozialpolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion Dr. Magnus Jung erklärt dazu: „Die Anhörung im Ausschuss hat gezeigt, dass es noch viel Diskussionsbedarf zum Thema Telemedizin gibt – sowohl bei Ärzten als auch bei den Krankenkassen. Vor allem aber braucht es einen breiten gesellschaftlichen Diskurs, welche ärztlichen Leistungen via Telemedizin erbracht werden sollen und welche nicht.“

Im Hinblick auf die Diskussion über die Aufhebung des Fernbehandlungsverbots durch die Bundesärztekammer und den anstehenden Beschluss der Saarländischen Ärztekammer erklärt Jung: „Der Mensch-zu-Mensch-Kontakt muss die Regel bleiben. Eine Erstdiagnose sollte auch künftig durch den Arzt vor Ort erfolgen. Telemedizinische Elemente können aber eine Ergänzung darstellen. Dies sollte künftig auch im Saarland möglich sein.“

Aus der Anhörung ging auch hervor, dass insbesondere beim Thema Datenschutz noch viel Unsicherheit besteht. Jung: „Sowohl die Übermittlung der Daten vom Patienten zum Arzt, als auch deren Speicherung muss sicher sein. Bei allen Vorteilen der Telemedizin dürfen mögliche Probleme und Risiken nicht naiver Weise unterschätzt werden. Hier muss Sicherheit vor Schnelligkeit gehen. Die Komplexität der notwendigen IT-Infrastruktur gebietet eine enge Abstimmung aller Beteiligten untereinander. Hier sollte die Landesregierung eine moderierende Rolle einnehmen.“

SPD und CDU haben sich nun darauf verständigt, auch in einer der kommenden Plenarsitzungen des Saarländischen Landtags das Thema Telemedizin aufzugreifen.



Kommentare zu dieser Meldung


Rechter Inhaltsbereich


Pressesprecherin

Angelina Müller
Pressesprecherin
Franz-Josef-Röder-Straße 7 66119 Saarbrücken Tel. +49 681 5002-222 Fax +49 681 5002-387 E-Mail: presse-landtagsfraktion(at)spd-saar.de