Holzner: Starkes Projekt!

05.12.2018

Schulgärten machen ökologische Zusammenhänge für Schülerinnen und Schüler erst richtig erlebbar


Martina Holzner

Martina Holzner

Zur finanziellen Unterstützung saarländischer Schulen bei der Entwicklung von Schulgärten im Haushalt 2019/20 erklärt die SPD-Abgeordnete Martina Holzner:

„Schulgärten sind ein sehr wichtiger Aspekt bei der Bildung für eine nachhaltige Entwicklung bei Schülerinnen und Schülern. In Schulgärten lässt sich Bildung, z.B. im Bereich Umwelt, Natur und gesunder Ernährung, anhand praktischer Arbeit leicht erfahren. Dadurch werden ökologische Zusammenhänge für die Schülerinnen und Schüler erlebbar.“

Die Schülerinnen und Schüler lernen in den Schulgärten die Theorie in die Praxis umzusetzen, sowie Verantwortung für die Natur zu übernehmen. Sie lernen damit auch die Nahrungskette von der Saat, über die Pflege und Ernte bis zur Zubereitung kennen.

Holzner freut sich darüber, dass dieses Projekt durch ihre Unterstützung in Höhe von 35.000 Euro jährlich nun endlich einen Platz im neuen Haushalt gefunden hat:

„Wer einen Schulgarten mit seinen eigenen Händen mitgestaltet und bewirtschaftet, entdeckt möglicherweise Fähigkeiten an sich, die im normalen Schulunterricht nicht zum Vorschein gekommen wären. Insbesondere stellt die Arbeit im Schulgarten eine ideale Möglichkeit dar, sich für eine lebenswerte Zukunft einzusetzen und sie auch für die Schülerschaft begreifbar zu machen!“



Kommentare zu dieser Meldung


Rechter Inhaltsbereich


Pressesprecherin

Angelina Müller
Pressesprecherin
Franz-Josef-Röder-Straße 7 66119 Saarbrücken Tel. +49 681 5002-222 Fax +49 681 5002-387 E-Mail: presse-landtagsfraktion(at)spd-saar.de